ADG-Themen

an denen die ADG arbeitet:
  1. Altersvorsorge
  2. Gesundheitsvorsorge
  3. Pflegeversicherung
  4. Beamtenversorgung

Frau Debusmann spannt den Bogen von der NSA-Spähaffäre zur Direktversicherung.

Mit dem neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff, gültig ab dem 1. Januar 2017, ist ein neues Begutachtungsverfahren zur Feststellung der Pflegebedürftigkeit verbunden.

Gesunde Zähne sind für immer mehr Menschen in Deutschland kaum noch bezahlbar. Mehr als 75 Prozent der Leistungen werden mittlerweile privat in Rechnung gestellt.

Dies sind Überlegungen, wie die Gesundheitsversorgung mit allen darin verknüpften Themen, wie z.B. die Pflege, in Zukunft gestaltet werden könnte.

Dies ist ein hartes Wort, wenn man aber die Recherschen der Redakteure Christian Rohde und Jörg Göbel sieht, muss man zu diesem Glauben kommen. Kaum zu glauben und doch wahr. Wie konnte es so weit kommen?